ImpressumNewsletter
StartseiteKundgebungenErstunterzeichnerZeichnen Sie mitPetitionSpendenVerein Pro Bargeld - Pro Freiheit e.V.
News zum BargeldSchweden als WeckrufBargeldgegnerDie wahren Motive der BargeldgegnerGefahr für deutsche Sparer
Neuigkeiten und wichtige Informationen rund um das Bargeld Videos aller Kundgebungsreden
Medienecho zu den Kundgebungen

Aktuelle Nachrichten finden Sie auf der Facebook-Seite des Vereins "Pro Bargeld - Pro Freiheit e.V."

https://www.facebook.com/probargeld/

 

26. September 2016: Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten

Jetzt bemüht Kenneth Rogoff (Harvard-Professor, ehemaliger Chefvolkswirt des Internationalen Währungsfonds und neben EZB-Präsident Mario Draghi Mitglied der Group of Thirty) bereits das Stoppen der illegalen Migration als Grund für die Abschaffung des Bargeldes. Manchmal übersteigt die Infamie der Group of Thirty unsere Phantasie: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/26/oekonom-abschaffung-des-bargelds-wuerde-illegale-migration-stoppen/

 

Beim Zentralbankertreffen in Jackson Hole war auch die Abschaffung des Bargeldes ein Thema. So viel zum Vorwurf Linker Kreise, es handle sich um eine Verschwörungstheorie...

http://www.handelsblatt.com/my/politik/konjunktur/nachrichten/geldpolitische-tagung-in-jackson-hole-auch-das-bargeld-im-visier/14464994.html?ticket=ST-4588950-6xdPohe9ESnWLkiDAs5X-ap2

 

25. August 2016:
Kenneth Rogoff, neben EZB-Chef Draghi Mitglied der einflussreichen und von der Rockefeller Foundation gegründeten "Group of Thirty" im Wall Street Journal: "The Sinister Side of Cash"

http://www.wsj.com/articles/the-sinister-side-of-cash-1472137692

 

14. August 2016:
FAZ am Sonntag: "Der Fluch des Bargeldes" (Seite 36)
Der Plan einer bargeldlosen Gesellschaft gilt vielen noch immer als Verschwörungstheorie, ist bald jedoch auf 254 Seiten nachlesbar. unserem Film auf der Seite mit den Kundgebungsreden zeigen wir auch den Autor dieser Schmähschrift gegen das Bargeld, Kenneth Rogoff, der neben EZB-Chef Mario Draghi der im Film präsentierten einflussreichen Group of Thirty angehört. Rogoff gilt als Vordenker, ist Harvard-Professor und ehemaliger Chefvolkswirt des Internationalen Währungsfonds. Die FAZ schreibt über die Inhalte seines im Herbst erscheinenden Buches: "Nein, man solle das Bargeld aktiv auslaufen lassen, meint der Ökonom, und nicht auf sein allmähliches Verschwinden warten". Und am Ende des Artikels Rogoffs Plan: "Kleine Scheine könnte man zunächst für Alltagszahlungen im Verkehr lassen - und später durch leichte Münzen ersetzen. Nur, damit der Schock bei der Umstellung nicht allzu heftig ausfällt". 

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/digital-bezahlen/debatte-um-das-bargeld-fluch-oder-segen-14386444.html

 

Norbert Haering am 01.06.2016: "Die EU-Kommission hat Angst vor der Barzahlungsobergrenze"

http://norberthaering.de/de/27-german/news/626-eu-barzahlungsobergrenze

 

Deutsche mehrheitlich gegen Bargeldlimite

Am 3. April 2016 berichtete die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" über das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Allensbach. Auf die Frage "Finden Sie es gut, dass für Barzahlungen eine Obergrenze eingeführt werden soll?" antworteten demzufolge 51 Prozent mit "Finde ich nicht gut", 21 Prozent mit "Finde ich gut" und 25 Prozent mit "Ist mir egal"

Autor: Thorsten Schulte

 

Es wird im Mai 2016 für das Bargeld bedrohlich

Am 12. Februar 2016 forderte der EU-Rat der Finanzminister, die EU-Kommission  solle das Für und Wider eines Bargeldlimits bis zum 1. Mai prüfen und zugleich bei der Europäischen Zentralbank auf "angemessene Maßnahmen zu Banknoten mit hohem Nennwert" drängen. Dabei wird insbesondere der 500-Euro-Schein erwähnt.

Autor: Thorsten Schulte

 

Aktuelle und wichtige Berichte in den Medien

 

Rede vom Bundesbankpräsidenten Weidmann beim Bargeldsymposium in Frankfurt am 13. Juni 2016:

http://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Reden/2016/2016_06_13_weidmann.html

 

BILD vom 16. April 2016: "Streitschrift vom Wirtschafts-Papst Max Otte"

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/bargeld/max-otte-thesen-gegen-abschaffung-von-schein-und-muenze-45266618.bild.html

 

FAZ vom 28. März 2016

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ifo-oekonomenpanel-oekonomen-sprechen-sich-fuer-den-erhalt-des-bargelds-aus-14148522.html

 

n-tv vom 10. März 2016

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Der-Weg-in-die-totale-Kontrolle-article17180146.html

 

n-tv vom 9. März 2016: "Hitler und Stalin wären erfreut"

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Wird-das-Bargeld-abgeschafft-article17162256.html

 

DWN vom 29. Februar 2016

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/29/nationalstaaten-koennen-bargeld-abschaffung-nicht-verhindern/

 

FAZ vom 8. Februar 2016:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ehemaliger-verfassungsrichter-abschaffung-von-bargeld-ist-verfassungswidrig-14059694.html

 

FAZ vom 2. Februar 2016: "Bar zahlen künftig nur noch bis 5000 Euro"

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/plan-der-bundesregierung-bar-zahlen-kuenftig-nur-noch-bis-5000-euro-14048560.html

 

SPD gegen das Bargeld vom 26. Januar 2016: "Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung"

http://www.spdfraktion.de/presse/pressemitteilungen/bekaempfung-geldwaesche-terrorismusfinanzierung

 

FAZ vom 14. Februar 2016: Schweden Land ohne Bargeld

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/digital-bezahlen/schweden-setzt-immer-mehr-auf-bargeldloses-zahlen-14068659.html

 

Handelsblatt (Ausgabe vom 18. Mai 2015): "Die Ausgabe großer Scheine stoppen"

http://www.handelsblatt.com/my/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/kenneth-s-rogoff-die-ausgabe-grosser-scheine-stoppen/11786638.html?ticket=ST-2242410-k1QABePMS9K70f2s2wdb-ap2

 

Der Spiegel: Bofinger-Interview "Bargeld ist ein Anachronismus"

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-134995250.html

 

FAZ vom 19. November 2014: Ökonom Rogoff will Bargeld abschaffen

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/geld-ausgeben/nachrichten/oekonom-rogoff-will-bargeld-abschaffen-13274912.html

 

Videos

Mario Draghi und seine "Unabhängigkeit":

 

Zur Schließung des Goldfensters am 15. August 1971 ein Beitrag des ZDF-Heute-Journals: Damals begann unser reines Papiergeldexperiment, völlig losgelöst von realen Werten. Der Beitrag begann mit einer tollen Anmoderation von Claus Kleber:

Thorsten Schulte sprach über die Schließung des Goldfensters am 15. August 1971 durch US-Präsident Richard Nixon im heute-journal:

 

Bericht im ZDF-Heute Journal vom 23. Februar 2016 über implantierte Bezahlchips:

 

Schweden:

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=57628

Kundgebung: Pro Bargeld
Wie können Sie aktiv werden?
Spenden" Zeichnen Sie Kundgebungen
Initiatoren
StartseiteNews zum Bargeld KundgebungenSchweden als Weckruf ErstunterzeichnerDie wahren Motive der Bargeldgegner Zeichnen Sie mitDie wahren Motive der Bargeldgegner PetitionGefahr für deutsche Sparer SpendenSpenden Verein Pro Bargeld - Pro Freiheit e.V. Spenden