ImpressumNewsletter
StartseiteKundgebungenErstunterzeichnerZeichnen Sie mitPetitionSpendenVerein Pro Bargeld - Pro Freiheit e.V.
News zum BargeldSchweden als WeckrufBargeldgegnerDie wahren Motive der BargeldgegnerGefahr für deutsche Sparer
Stirbt das Bargeld, stirbt die Freiheit Videos aller Kundgebungsreden
Medienecho zu den Kundgebungen

Das Finanzestablishment, die Vertretern von Zentralbanken und Großbanken, sind geschickt genug, das Bargeld nicht mit einem Paukenschlag, mit einem Big Bang abzuschaffen. Sie setzen auf die schleichende Entfernung des Bargeldes aus dem Wirtschaftsleben. In Schweden ist diese Entwicklung erschreckend weit fortgeschritten.
 

Eine bargeldlose Gesellschaft ist für uns alle, für unsere Kinder und Kindeskinder eine Horrorvision, gegen die wir uns mit allen freiheitsliebenden Bürgern zur Wehr setzen.
 

Prominente Stimmen
Was sagen prominente Stimmen unter den Erstunterzeichnern der Initiative "www.stop-bargeldverbot.de"?

Max Otte:Argumente wie der Kampf gegen Terror, Kriminalität und Geldwäsche sind nur vorgeschoben. Tatsächlich will die Politik den gläsernen Bürger

Joachim Starbatty:Ohne Bargeld gibt es für den normalen Bürger keine Möglichkeit seine Privatsphäre zu schützen. Jede Ausgabe, die sie tätigen, wird dann vom Staat einsehbar sein und dann in der Folge auch kontrolliert werden.

Thorsten Polleit:Die EZB will die Zinsen dauerhaft und für jeden in den negativen Bereich manipulieren. Bargeld steht diesem Ansinnen im Weg. Deshalb wird es bekämpft.

Thorsten Schulte: „Die bargeldlose Gesellschaft ist keine freiheitliche, sondern eine totalitäre Gesellschaft. Wer nicht über sein Geld bestimmen kann, ist unfrei.

Der Angriff auf das Bargeld ist ein Angriff auf unsere persönliche Freiheit.

 

Der Kampf gegen Schwarzarbeit, Geldwäsche und Terrorismus sind leicht durchschaubare vorgeschobene Gründe. Es geht um den gläsernen Bürger und wehrlosen Sparer.
 

Implantierte Bezahl-Chips = totale Kontrolle
Noch viel gefährlicher wird es, wenn wir uns die zunehmenden Berichte in den Medien über implantierte Wunderchips betrachten. Das ZDF-Heute-Journal berichtete am 23. Februar 2016 über implantierte Bezahl-Chips. Am Ende des Berichts wird ein Softwareentwickler aus Schweden zitiert, der fest an das Verschwinden des Bargeldes in Schweden glaubt und den von ihm entwickelten Chip anpreist. Durch sich häufende Berichte über diese "Wunderchips" soll der Weg für eben diese neue technologische "Errungenschaft" bereitet werden, die in Wahrheit die größte Bedrohung für die Unabhängigkeit und persönliche Freiheit des Einzelnen darstellt.
 

Wirklich nur ein Schreckgespenst?
Solche Bezahl-Chips machen Bargeld und selbst Kreditkarten überflüssig. Alles Geld wird auf dem implantierten Chip gespeichert. Was geschieht, wenn unser politisches System wechselt, die Demokratie endet und sich der Träger eines solchen Chips nicht mehr politisch korrekt verhält? Ganz schnell könnte der Chip deaktiviert werden und dieser Mensch wäre nicht mehr fähig, am Wirtschaftsleben teilzuhaben. Ist dies wirklich nur ein Schreckgespenst? Wir wollen diesen Weg erst gar nicht beschreiten.

Link: "Ich lass mir einen Wunderchip einpflanzen (Bild.de)"
 

Die Schlüsselfunktion des Bargeldes
Es ist nicht nur das einzige gesetzliche Zahlungsmittel in unserem Land. Viel wichtiger ist seine Schlüsselfunktion zur informellen Selbstbestimmung.

Nur das Bargeld schützt die Bürger vor der totalen Überwachung durch den Staat. Nur das Bargeld ermöglicht es ihm auch, sich dem Zugriff auf sein Vermögen, sei es durch Negativzinsen, Banken oder den Staat zu entziehen.

Bargeld ist der Garant der Freiheit - verteidigen wir es bitte gemeinsam!

 

Was wir über die Gegner des Bargeldes wissen müssen:

Das untenstehende Video mit Bastian Bargeld zeigt wie die Mächtigen in Verbindung mit der Kreditkartenlobby an einer bargeldlosen Gesellschaft arbeiten.
Sorgen wir gemeinsam dafür, dass die bargeldlose Gesellschaft nur ein Traum der Despoten bleibt und niemals Wirklichkeit wird. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung auf unseren Kundgebungen, in Facebook und allgemein im Internet. Danke!

 

Bericht im ZDF-Heute Journal vom 23. Februar 2016 über implantierte Bezahlchips:

 

Kundgebung: Pro Bargeld
Wie können Sie aktiv werden?
Spenden" Zeichnen Sie Kundgebungen
Initiatoren
StartseiteNews zum Bargeld KundgebungenSchweden als Weckruf ErstunterzeichnerDie wahren Motive der Bargeldgegner Zeichnen Sie mitDie wahren Motive der Bargeldgegner PetitionGefahr für deutsche Sparer SpendenSpenden Verein Pro Bargeld - Pro Freiheit e.V. Spenden